13. SWONET Business & Network Day

2023 feiern wir 15 Jahre SWONET Portal

2008 wurde das SWONET Portal aufgeschaltet, um den Schweizer Frauenorganisationen eine gemeinsame Plattform und dadurch grössere Sichtbarkeit zu bieten

2009 lancierte SWONET den jährlichen Business&Network Day, um die Vernetzung zwischen den Organisationen und interessierten Frauen, auch auf der persönlichen Ebene zu fördern. Der Event hat sich mit hochkarätiger Besetzung bei Moderation, Workshopleitung, Referaten und Podium als nationale Veranstaltung positioniert.

Am 21. April 2023 laden wir mit dem 15. BND zum Jubiläumsevent ein

„Geschehen und geplant – 15 Jahre im Wandel“

Header

Im Fokus

Podium2021

Video-Rückblick zum BND 2021

Podium des Business & Network Day 2021

Der Business & Network Day 2021 hat die Teilnehmerinnen und Teilnehmer begeistert und fand mit einem inhaltlich wertvollen und humorvollen Podium einen gebührenden Abschluss. Das Podium Danke an die Teilnehmerinnen Dr. phil. nat. Silvia Frey – Meeresschutzbiologin Yaël Meier – Co-Founder ZEAM – Forbes 30 under 30 Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Sarah M. Springman – Rektorin ETH Zürich Mariateresa Vacalli – CEO der Bank Cler Das Video zum Podium moderiert von Mona Vetsch Das Nachmittagsprogramm mit Impulsreferaten Astrid Keller : https://youtu.be/j-j20vXsZWA   Bettina Zimmermann : https://youtu.be/XB639KGT1ZY   Isabelle Paris: https://youtu.be/g_S9UqgQyro   Mylène Thiébaud: https://youtu.be/h_jov_TclWU   Christian D. Mayer: https://youtu.be/v3GnYjdZZh4   Katja Campanile: https://youtu.be/LQmCqcX3PN0   Rückblick FOTOALBUM BND2021…

weiterlesen

Besucherstimmen

Der Business und Network Day von SWONET 2021 war ein wichtiges Signal für alle Frauenverbände und Netzwerke der Schweiz. Zum 50-jährigen Jubiläum Frauenstimmrecht in der Schweiz war es ein Anlass, der wichtiger nicht hätte sein können. Der Anlass war geprägt von «Deine Stimme zählt» und hat uns wieder einmal vor Augen geführt, wie wichtig es ist politisch eine Meinung zu haben und auch zu wählen!

Das Podium mit Silvia Frey, Yael Maier, …… war ein wichtiges Zeichen vor allem auch für die jüngere Generation, sowie für die meisten Babyboomer und Generation Y Teilnehmer*innen. Zuhören, Vorbild sein und wirklich etwas im Leben voranbringen, seine Ziele verfolgen, das waren nur einige Inputs, die wir mitnehmen konnten.

Betina Balitzki – Head of Diversity & Inclusion SUVA

BND Teilnehmerin

Der BND2021 hat mich sehr inspiriert durch die sehr unterschiedlichen und sehr kompetenten Frauen, die mal wieder gezeigt haben, wie wichtig es ist und wie sehr es sich lohnt, die Stimme für ein Thema oder eine Sache zu erheben, die nicht nur mich selbst, sondern auch noch andere beflügeln wird. Die eigene Überzeugung ist so stark in jeder Frau und trägt uns in die Welt hinaus – so, dass die Selbstverständlichkeit nicht mehr viel Mut erfordert.

Monika Wehr – Inhaberin CyberWehr RMS GmbH

BND Teilnehmerin

Am SWONET Networking day wurde mir bewusst, wie toll netzwerken ist. Als Allein-Unternehmerin ist man oft auch alleine unterwegs, umso schöner ist es, engagierte Frauen zu treffen und von ihnen inspiriert zu werden: Durch ein Referat, in einer Themeninsel oder beim Networking-Apèro.

Judith Steiner – Inhaberin von judithsteiner.tv

BND Teilnehmerin & Workshopleiterin

Sponsoring